KURSVORSCHAU

Expertenstandard akute Schmerzen

 

 

Expertenstandard akute Schmerzen: Schmerz ist ein Risikofaktor für Sensibilisierung und Chronifizierung von Schmerzen (Sandkühler, 2002) und kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Daher ist es für Pflegende wichtig, Schmerz zu verstehen, Patienten mit Schmerzen zu identifizieren, anschließend den Schmerz anhand von standardisierten Skalen einzuschätzen und zu dokumentieren, um dann gezielt Maßnahmen zur Schmerzreduktion einzuleiten. Dieser Kurs richtet sich speziell an Sie als Pflegefachkraft. Sie verbringen im Stationsalltag von allen medizinischen Berufsgruppen die meiste Zeit mit Patienten, die unter Schmerzen leiden. Deshalb nehmen Sie im multiprofessionellen Schmerzmanagement eine Schlüsselposition ein. Der Kurs vermittelt Ihnen ein tiefes Verständnis von Schmerz und zeigt Ihnen die Inhalte des „Expertenstandards Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen“. Sie erlernen Schritt für Schritt Strategien zur Schmerzerfassung und erhalten Einblicke in die Variationsbreite, mit der Sie die Wahrnehmung, Toleranz und Beschreibung von Schmerzen bei Menschen unterscheiden können. Mit einer Mischung aus interaktiven und informativen Abschnitten erweitern Sie Ihr Wissen, um die Auswirkungen von Schmerzen bei Ihren Klienten minimieren zu können. Zudem lernen Sie Behandlungsstrategien kennen, durch die Ihre Klienten das eigene Schmerzmanagement in der Hand haben.