E-Learning im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus

Das DRK-Krankenhaus Clementinenhaus gehört zu den traditionsreichen Krankenhäusern im Raum Hannover. Rund 500 Mitarbeiter engagieren sich dafür, dass alle Patienten eine hervorragende medizinische und pflegerische Versorgung erhalten.

Vor der Einführung von E-Learning hatte eine interne Risikoanalyse ergeben, dass die Pflegekräfte nicht einmal  60% des Jahressolls ihrer Pflichtveranstaltungen wahrnahmen. Dadurch bestand auch ein unbekanntes Haftungsrisiko für die Geschäftsführung.

Nach der Einführung von E-Learning wurden erreicht:

  • 92% Wissensdurchdringung
  • 95% Teilnahmequote an Pflichtveranstaltungen
  • 100% Dokumentation aller Lehr- und Unterweisungsaktivitäten
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben
  • Vereinfachung von Arbeitsabläufen
  • Freisetzung von Zeitressourcen für Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit

Stefanie Nabert, Schulungsbeauftragte im Clementinenhaus, hat das Projekt „Einführung von E-Learning“ geleitet. Im Video spricht sie über die anfänglichen Bedenken, den Implementierungsprozess und die erzielten Ergebnisse.

Schauen Sie sich das Video an und laden Sie  sich das Referenzblatt als PDF-Datei herunter:

Download Referenzblatt DRK-Krankenhaus Clementinenhaus

Möchten Sie mehr über E-Learning erfahren?

Lernen Sie die wichtigsten Funktionen unserer Lernplattform sowie unsere Kursvielfalt kennen