Relias Learning Blog

Entdecken Sie die Vorteile von E-Learning.

Relias Learning Blog

Stürze und Sturzfolgen vermeiden – ein Blick auf den Expertenstandard
Mit zunehmendem Alter erhöht sich das Sturzrisiko. Mögliche Ursachen sind weniger Muskelmasse sowie eingeschränktes Sichtfeld und Hörvermögen. Wie können Stürze verhindert werden? Der Expertenstandard hilft weiter. Lesen Sie mehr! Weiter lesen
Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz in der Pflege
Die Umsetzung des Expertenstandards Kontinenzförderung scheitert häufig an zwei Dingen. Erfahren Sie mehr! Weiter lesen
Expertenstandard Erhaltung und Förderung der Mobilität
Im Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mobilität geht es um die Eigenbewegung des Menschen mit dem Ziel, sich fortzubewegen. Erfahren Sie mehr! Weiter lesen
„Negativbescheid“ – wann Fixierungsmaßnahmen nicht amtsgerichtlich genehmigt werden
Immer wieder erleben Pflegeheimbetreiber, dass bei den Prüfungen des Medizinischen Dienstes (MDK) oder durch die Heimaufsichten bei hochgezogenen Weiter lesen
Reizmangelzustände vermeiden –Reaktionen auf sensorische Deprivation
Alte Menschen sind hinsichtlich ihrer Anpassungsfähigkeit (Coping) neuen Belastungen (Stress) nicht mehr in gleicher Weise gewachsen wie junge Menschen. Weiter lesen
Das Durstdefizit älterer Menschen
Eine der häufigsten Ursachen für Verwirrtheit alter Menschen ist unzureichende Flüssigkeitszufuhr. Die Exsikkose älterer Patienten ist eine häufige Diagnose. Weiter lesen
Herausgefordertes Pflegeteam - Ursachen und Auslöser für Verwirrtheitszustände bei Demenz
oder für sich und zwangsläufig zu Verwirrtheit führen, aber fast immer mitbeteiligt sind. Darüber hinaus gibt es nicht-organische (endogene) Ursachen. .  Weiter lesen
Die vier Nadelöhre – bei Demenz richtig dokumentieren
Im Rahmen der Demenz ist also Desorientierung „normal“, hingegen zeigt nicht jeder demenzkranke und zunehmend desorientierte Mensch Verwirrtheitssymptome. Weiter lesen
Möglichkeiten der Desorientierung bei Demenz
Desorientierung bei Demenz - Woran kann das liegen? Weiter lesen
Herausforderndes Verhalten oder Verhaltensauffälligkeiten - was bedeutet was?
Das von der Regel Abweichende springt uns immer gleich ins Auge. nd instinktiv suchen wir die Regel und drängen auf die Einhaltung. Weiter lesen
Demenz – Zwischen Bedrohung und Bereicherung
Im Jahr 2015 leiden in Deutschland etwa 1,6 Millionen Menschen an den Folgen einer Demenzerkrankung. Ebenso betroffen sind die nahen Angehörigen und Freunde. Weiter lesen
Harninkontinenz begegnen bei fortgeschrittener Demenz
Bei Menschen mit Demenz entwickelt sich im Zuge des Fortschreitens der Erkrankung immer eine motorische Dranginkontinenz. Erfahren Sie mehr! Weiter lesen